Die Evard Antennenbau AG

1966 wurde die Evard Antennenbau AG mit Sitz in Biel aus der Radio TV Evard heraus gegründet.

Zweck war der Bau einer kabelgebundenen Antennen-Grossanlage, um nationale sowie internationale TV-Sender in guter Bildqualität zu übermitteln. Egon Grubenmann leistete grosse Pionierarbeit und baute das Kabelnetz eigenständig auf.

Für die Region Seeland bedeutete dies damals eine neue Breitbandtechnik.

Nach den Gemeinden Port und Biel-Süd sowie Nidau wurden nach und nach 17 weitere Gemeinden angeschlossen und werden nun über unser Kabelnetz mit Fernseh- und Radiosendern versorgt. Immer wieder wurden unsere Leitungen und Produkte modernisiert und auf den neusten Stand gebracht. Alle unsere Hauptleitungen sind mit Glasfaser ausgebaut.

Wir sind ein eigenständiges Telekommunikationsunternehmen. Seit März 1999 sind wir per Kabel mit Internet «online» und seit 2007 sind wir auch mit der Telefonie erfolgreich auf dem Markt. In unserer Kopfstation bereiten wir sämtliche Daten für TV, Radio, Internet und Festnetztelefonie selber auf.

Es ist unser Anliegen, eine Infrastruktur von höchster Qualität anzubieten. Bei uns wird man persönlich, schnell und kompetent bedient. Unsere 22 Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass die TV Programme scharf, das Internet schnell und die Telefonie klar ist.

 

Das Team